Folge 49: S.E.G.E.N.

Ein Segen sein – wer will das nicht?! 

Aber könnte es sein, dass wir mit Jesus leben, aber niemandem ein Unterschied auffällt? 

Ich habe vor einiger Zeit das Buch „Die Welt überraschen“ von Michael Frost gelesen und eine einprägsame Methode kennengerlernt, wie man in positiver Hinsicht ein fragwürdiges Leben führen kann und ein Segen für andere Menschen werden kann. 

In dem Buch geht es um 5 Gewohnheiten, die es zu erlernen gilt und die einen zu einer höchst missionalen Person machen. 

Und wie du vielleicht schon oder noch aus Episode 31 weißt, in der es um den Zusammenhang von Bewegung und Wachstum ging, ist persönliche Evangelisation ja ein auch ein persönlicher Wachstumsförderer. 

Frost entfaltet in seinem Buch das SEGEN-Modell, wobei jeder einzelne Buchstabe des Wortes SEGEN für eine dieser 5 Gewohnheiten steht. 

In Episode 49 möchte ich dir diese 5 Gewohnheiten einfach mal vorstellen.